Barcelona Export wurde vom Regionalrat von Maresme als Berater für die Organisation eines Exportprogramms für 10 Unternehmen aus dem Lebensmittelsektor der Maresme-Region zur SIAL Paris 2016 ausgewählt.

Warum katalanische KMUs?

In diesem Jahr wurde Katalonien zum Europäischen Zentrum für Gastronomie gewählt. Wir haben uns entschieden diese Anerkennung von Europa zu nutzen und die internationale Entwicklung dieser KMU zu fördern.

 

Was ist ein Exportprogramm?

Es ist eine Form des Exports mit verschiedenen Unternehmen, die komplementäre Aktivitäten innerhalb desselben Sektors haben. Diese Unternehmen ergänzen sich, verfolgen die gleichen Ziele und können ihre Export Erfahrungen austauschen, während sie ihr gemeinsames Angebot verstärken und ihre Synergien nutzen, die jeder von ihnen einbringt,  um ihr gemeinsames Angebot zu stärken.

 

Sial Paris

 

Welche Aktivitäten werden im Rahmen des Exportprogramms angeboten?

– Gruppentrainings zum Export
– Individualisierte Schulungen zur Gestaltung der Geschäftsstrategie jedes teilnehmenden Unternehmen.
– Kommerzielle Unterstützung vor Ort (SIAL Paris 2016)
– Besprechungspläne mit Handelsagenten
– Besprechungspläne mit Distributoren
– Besprechungspläne mit den Endkunden
– Anpassung des Marketingmaterials jedes Unternehmens an die Kultur und Sprache des Landes

 

Ziele des Programms

– Initiierung oder Verbesserung der internationalen Strategie von jedem teilnehmenden KMU
– Wichtigen Grundkenntnisse werden zur Verfügung gestellt um Ihr Exportprojekt zu starten
– Sammeln Sie informationen zu den strategisch wichtigsten Messen der Lebensmittelindustrie, wie der SIAL Paris
– Erfahren Sie aus erster Hand die Trends der Branche
– Lernen Sie kennen wie Ihr Produkt auf dem französichen Markt abschneiden würde
– Verbessern Sie ihr Wissen bezüglichst des französischen Lebensmittelmarkets
– Steigern Sie ihre internationale Verhandlungstechniken
– Lernen Sie die wichtigsten Vertreter, Cluster und Lebensmittelverbände kennen