Barcelona Export begleitete kürzlich Tèxtil Campasol, Hersteller von anpassbaren Sporthandtüchern, in seinem Exportprozess. Diese internationale Unterstützung hat unser Wissen über den Objektkommunikationsmarkt in Frankreich verstärkt. Lesen Sie diesen Artikel sorgfältig, um die Trends dieses Marktes kennenzulernen, wenn Sie Werbeartikel in Frankreich exportieren möchten.

 

Der Objektkommunikationsmarkt in Frankreich

Zunächst ist anzumerken, dass dies ein wichtiger Markt ist: Werber investieren in diesem Segment jährlich 1,323 Milliarden Euro. Es gibt rund 2000 spezialisierte Händler, die alle Objekte kombinieren.

 

Warum kommunizieren nach Objekt?

Wir haben festgestellt, dass die Kunden, insbesondere die Franzosen, besonders empfänglich für die Kommunikation nach Objekten sind. Für 42% von ihnen verbessert dies das Image des Unternehmens.

Das Kommunikationsobjekt muss jedoch von guter Qualität sein. In der Tat, wenn das Objekt nicht qualitativ ist, möchten 65% der Benutzer die Vertriebsmarke nicht zurückkaufen. Deshalb ist es wichtig, sich auf Qualität zu konzentrieren. Tèxtil Campasol hat auch dieses Unterscheidungsmerkmal verstanden und die gesamte Produktion wird in Europa durchgeführt, weit entfernt von der massiven Produktion aus Asien.

 

Was sind die am häufigsten angeforderten Werbegeschenke?

In Frankreich gibt es viele Kommunikationsunternehmen mit einer breiten Palette von Produkten: Taschen, Textilien, Gläser und Tassen, sowie Kalender, Stifte und personalisierte Notizblöcke.

Tatsächlich werden Schreibwaren am häufigsten nachgefragt (60%), gefolgt von T-Shirts und Polos (30%). Andere Textilartikel machen nur 10% des Marktes aus, aber sie haben den Vorteil länger behalten zu werden. Im Gegenteil, Schreibwaren werden nur für ca. 6 Monate aufbewahrt.

 

Was sind die Kriterien der Wahl?

Damit ein Werbegeschenk wirksam ist, muss es für die nützlich (86%), aber auch für originell und ästhetisch sein. Es muss auch Spaß machen für 36% von ihnen. Zum Beispiel sind Tèxtil Campasol Sporthandtücher perfekt auf die Bedürfnisse der Benutzer im Sportübungsmarkt abgestimmt.

Darüber hinaus möchten 80% der Nutzer mehr Kommunikationsobjekte erhalten: Es ist ein stark wachsender Markt. So können sich Nutzer wirklich an die Marke erinnern. 99% von ihnen behalten die Werbeartikel für sich selbst oder einen geliebten Menschen.

 

Wann werden diese Objekte verwendet?

Die Werbeartikel sind nicht für Feierlichkeiten zum Jahresende reserviert. Veranstaltungen und insbesondere Sportwettbewerbe sind besonders förderlich für die Verteilung von personalisierten Leckerbissen. Sie finden sich auch in Messen und Ausstellungen.

Sie werden auch von Unternehmen sehr geschätzt, die die Kommunikation mit dem Objekt intern und ihren Kunden nutzen, um ihre Dienstleistungen zu fördern und ihre Mitarbeiter zu halten.

So waren unsere Erfahrungen bei der Exportbegleitung von Téxtil Campasol Sporthandtüchern lehrreich. Der Werbeartikelmarkt in Frankreich ist stark und sehr wettbewerbsfähig. Durch differenzierte und hochwertige Objekte, wie zum Beispiel anpassbare Sporthandtücher, können wir den Kunden ansprechen und ihm ein dauerhaftes und solides Image geben.

 

Andere verwandte Links:

Export des Dekoration Sektors in Frankreich

Der Markt für Bio-Produkte in Frankreich

Der Bio-Weinmarkt in Frankreich