Unser Beratungsunternehmen ist beim Smart City Expo World Congress 2017 anwesend, um einen unserer Kunden – ein spezialisierter Softwareentwickler mit eigener QA-Abteilung (Quality Assurance) – zu begleiten und zu unterstützen.

Der Smart City Expo World Congress findet ein Mal jährlich in Barcelona am Messegelände von l’Hospitalet de Llobregat statt – dieses Jahr vom 14.-16. November 2017. Eine große Anzahl an Unternehmen, Start-ups und öffentlichen Einrichtungen ist dort vertreten und nimmt an der Messe teil, mit dem Ziel, gemeinsam Werkzeuge, Anwendungen und neue Dienstleistungen in verschiedenen Bereichen zu entwickeln, die dazu beitragen, die Lebensqualität der Einwohner der immer dichter besiedelten Städte der Welt zu verbessern.

 

Themen, die behandelt werden, sind:

– Regierung
– Mobilität
– Sichere Städte
– Wirtschaft
– Kreislaufwirtschaft
– Nachhaltigkeit
– Gesellschaft
– Daten und Technologie

 

Smart City World Congress 2017, Barcelona

 

Außerdem hatten wir die Möglichkeit am Brokerage Event des Smart City Expo World Congress beteiligt zu sein, bei dem mehr als 1264 Treffen organisiert wurden und 400 Unternehmen aus 38 verschiedenen Ländern teilnahmen. Es war uns ein Vergnügen, Firmen von verschiedenen Produkten und Technologien kennenzulernen, die unsere Dienstleistungen nutzen können, um ihre Geschäfte auf die internationale Ebene auszuweiten.

 

Unter den innovativsten ausgestellten Produkten, die wir entdecken konnten, befanden sich: Geolokalisierungs-Applikationen, welche eine Vielzahl an messbaren Parametern  enthalten, wie beispielsweise Verschmutzung, Aussetzung von Gasen, Luftfeuchtigkeit, etc.; Open-data Applikationen, die Städten viele Anwendungen bereitstellen, welche die Einwohner mit nützlichen Informationen  versorgen: Busfahrpläne, Krankenhäuser, Konzerte, Müllsammlungskalender, Steuern, usw., – alle Angaben in einer einzigen App gesammelt; Drohnen, die zur Messung der architektonischen Parameter eines im Bau befindlichen Gebäudes dienen; Apps zur Energieeffizienz; Testschaltungen für Autos der Zukunft – eigenständig und selbstfahrend; und  Fenster, welche Photovoltaikmodule beinhalten, um Solarenergie zu speichern und den Häuserns somit Energieautonomie geben.

 

Hier finden Sie die Finalisten der besten Ideen 2017

 

Die Liste der Städte, Länder und Aussteller, die bei der 7. Smart City Expo teilnahmen, sieht wie folgt aus:

  • Metropolregion Andorra und Barcelona
  • Aspern
  • Aurangabad
  • Australien
  • Österreich
  • Baden-Württemberg
  • Barcelona
  • Bayern
  • Belgien
  • Berlin
  • Bizerte
  • Brüssel
  • Bucaramanga
  • Busan
  • Casablanca
  • Chile
  • Dänemark
  • Lódz
  • London
  • Taipei
  • Tarnów
  • Tel Aviv
  • UN-Lebensraum
  • Europäische Union
  • Wien
  • Wallonische Region
  • Zheijhang
  • Dubai
  • Estland
  • Europäische Kommission
  • Finland
  • Flämen
  • Generalitat de Catalunya
  • Deutschland
  • Grenoble
  • Holland
  • Indien
  • Israel
  • Italien
  • Japan
  • Karlsruhe
  • L’Hospitalet de LLobregat
  • Leeds
  • Lyon
  • Madrid
  • Montevideo
  • Moskau
  • New York
  • Norwegen
  • Prato
  • Puebla
  • Québec
  • Rivas Vaciamadrid
  • Russland
  • Selangor
  • Spanien
  • Schweden