Eine der größten Herausforderungen, der sich KMUs stellen müssen wenn sie neue Märkte erschließen wollen, ist die Finanzierung ihrer Internationalisierungsvorhaben. Exportieren bedeuted hohe Kosten im Bezug auf Handelsforschung, Versand von Musterstücken, für Sprachen qualifizierte Mitarbeiter, internationale Zertifikate, Dienstreisen, internationale Fachmessen, etc.

Aber, glücklicherweise stehen beim Exportieren einige Hilfsmittel zur Verfügung, z.B.: Initial Coin Offering (ICO)

 

Was ist Initial Coin Offering?

Es handelt sich um Kreditlinien für Unternehmen, um die Internationalisierungs- und Exportprozesse von nationalen Firmen zu finanzieren. „Tokens“ werden über die mit jedem Programm verbundenen Banken beantragt. Diese Banken sind verantwortlich für die Verarbeitung, die Untersuchung und die Zustimmung der Anfragen gemäß Konditionen, die durch die ICO festgelegt wurden. Außerdem tragen sie auch die Verantwortung.

 

Welche Kreditlinien sind für Exporttätigkeiten verfügbar?

Internationale ICO 2018

Das sind Fonds, konzipiert für spanische oder gemischte Unternehmen mit zumindest 30% spanischem Kapital, welche produktive Investitionen in internationalen Märkten tätigen und/ oder ihren Liquiditätsbedarf decken müssen.

Der Teil II der Kreditlinie ist für die Zuteilung von Lieferanten, Einkäufern und Finanzkrediten ergänzend zu Unternehmen bestimmt.

Mehr Information

 

ICO Exporteure 2018

Dies sind Fonds für Selbstständige und spanische Firmen, welche Liquidität durch Vorauszahlungen von Rechnungen, die von ihrem Export oder der Deckung der Produktionskosten der Produkte, die sie vorhaben zu exportieren, kommen, erhalten müssen.

Mehr Information

 

International ICO Channel 2018

Dies ist eine Finanzierung, die für Selbständige und Unternehmen gedacht ist, um deren Internationalisierungsprozess zu unterstützen.

Die wichtigste Nachricht, die dieses Produkt bezüglich ICO International Service oder ICO Exporters mit sich bringt, ist, dass Kredite sowohl bei lokalen Banken als auch bei internationalen Instanzen, die ihre Zentrale in den Ländern haben, in denen die Investionsprojekte oder die Exporttätigkeiten erfolgen, angefragt werden können.

Mehr Information